WOBCOM bringt Open Networking und Automatisierung mit Cumulus Networks in sein Rechenzentrum

April 7, 2020

WOBCOM, ein Internet- und Telefondienstleister in Wolfsburg, betreut 27.000 Kunden, darunter Volkswagen. Um seinen Kunden die bestmögliche Leistung zu bieten, hat WOBCOM sein Rechenzentrum modernisiert. Gemeinsam mit Cumulus Networks und Mellanox wurde die funktionsreiche Infrastruktur aufgebaut. Diese kann flexibel, entsprechend der Wünsche von Kunden und WOBCOM selbst, angepasst und individuell genutzt werden. Durch den Einsatz von Cumulus Linux ist die Nutzung von Automatisierungstools wie Ansible, Salt und Puppet möglich. Die Konfiguration erfolgt automatisiert. Neue Switches werden mit „Zero-Touch-Provisioning“ in kürzester Zeit für individuell Anwendungsfälle und Erweiterungen bereitgestellt.

In diesem Video erfahren Sie mehr darüber, wie WOBCOM seine Dienste und Kapazitäten mit sehr geringer Latenz bereitstellen kann und gemeinsam mit Cumulus Networks und Mellanox ein „Open Network“ aufbaut. 

Previous Video
Redpill Linpro runs their network like servers with Cumulus Networks
Redpill Linpro runs their network like servers with Cumulus Networks

Redpill Linpro needed a networking solution that offered automation across their 1000+ Linux servers and ne...

Next Video
DCSpine takes DCI to the next level with Cumulus Networks
DCSpine takes DCI to the next level with Cumulus Networks

DCSpine needed an open networking solution that offered hands-on, comprehensive service, full Linux integra...